Über uns

Seit 1992...

Die deutsch-spanische Gesellschaft Nordspaniens ist ein eingetragener gemeinnütziger Verein, der hauptsächlich den kulturellen Austausch zwischen Deutschland und Nordspanien fördert. Zu unseren Zielen gehört auch der Unterstützungsdienst deutschsprachiger Personen, die durch Navarra reisen oder in unserem Einzugsgebiet wohnen.

Das Hauptziel unseres Kulturprojekts ist es, als Bindeglied, zur Vermittlung und Austausch der interkulturellen, sozialen, sportlichen, geschäftlichen und pädagogischen Beziehungen zwischen Nordspanien und Deutschland zu dienen, unter besonderer Berücksichtigung der Beziehung zwischen Pamplona und Paderborn.

Wir organisieren auch andere Arten von informativen Aktivitäten, Konferenzen, Literatur- und Fotowettbewerbe und Ausstellungen, die allen Bürgern offen stehen.

 

Mission

Wir dienen als Verbindung, Vermittlung und Austausch interkultureller, sozialer, sportlicher, geschäftlicher und pädagogischer Beziehungen zwischen Nordspanien und Deutschland, mit besonderem Augenmerk auf der Beziehung zwischen Pamplona und Paderborn. 

Vision

Anerkannt ist die Gesellschaft als interkulturelle Brücke zwischen Deutschland und Nordspanien und verpflichtet zur gegenseitigen Bereicherung beider Regionen.

Werte

Vorstand SHANE

Erfahren Sie mehr über unseren engagierten und begeisterten Vorstand!

Cristina Doria Olaso

Vorsitzende

Ich habe den Vorsitz 2017 als Nachfolgerin von Jesús Hernández Aristu übernommen. Mitglied der SHANE seit 1995 und seit 1997 im Vorstand, in dem ich verschiedene Positionen innehatte. Ich bringe meine Erfahrungen aus anderen kulturellen Institutionen wie der Kammerchor von Pamplona und des Verbands der Kutlturmanager von Navarra ein. Ich war immer von den Zielen der deutsch-spanischen Gesellschaft Nordspaniens als Bindeglied zwischen den beiden Kulturen überzeugt.

Irene Strobl

Stellvertredende Vorsitzende

Mitglied der deutsch-spanischen Gesellschaft seit ihrer Gründung und seit 2014 Mitglied des Vorstands der SHANE. Sie ersetzte Cristina Doria 2017 als stellvertretende Vorsitzende. Gründungspartnerin des Centro Linden Idiomas, spezialisiert auf Deutschunterricht, Spanischunterricht für Ausländer und offizielles Prüfungszentrum des Goethe-Instituts und des Instituto Cervantes.

Bettina Melcher

Schriftführerin

Ich bin (fast) von Anfang an Mitglied der SHANE und hatte im Laufe ihrer Geschichte verschiedene Positionen inne; jetzt als Sekretärin, die u.a. für die Kommunikation zu den Mitgliedern, die Organisation von Veranstaltungen usw. Zuständig ist. Ich habe mich (schon jeher) für das Thema Kinder und Jugendliche bemüht und war eine der Gründerinnen des Kindergartens im Centro Linden, der Nikolausfeiern, Eiersuchen an Ostern, des Geschichtenerzählers usw. Eine enge Zusammenarbeit mit der Schule Paderborn und seiner APYMA sowie mit allen Schulen, die Deutsch unterrichten, scheint mir sehr wichtig, um die Zukunft der SHANE zu garantieren.

Isabel Esquiza

Beisitzer

Als Teil eines aktiven und dynamischen Teams, das sich aus Menschen unterschiedlichen Alters, Berufen und Herkunft zusammensetzt, habe ich die Möglichkeit, Ideen zu entwickeln, verschiedene Menschen und Vorschläge zu treffen und mit Begeisterung daran zu arbeiten, sie voranzubringen, was für mich auch eine sehr lohnende und bereichernde Herausforderung darstellt. Jeder, der sich für die deutsche Kultur interessiert und sich für kulturelle und soziale Zwecke einsetzen möchte, findet bei uns seinen Platz.

Mark Gosling

Beisitzer

Ich bin Englisch-Deutsch-Spanisch Übersetzer. An der Universität Freiburg habe ich ein Jahr im Rahmen des Bachelor of Arts in Deutsch studiert. Nachdem ich mehrere Jahre in Kiel und Siemens Translation Services in Großbritannien gearbeitet habe, liess ich mich schliesslich in Pamplona nieder. Eines Tages, als ich Zeitung las, sah ich eine Anzeige für die Kulturwoche und wurde ermutigt, daran teilzunehmen. Fast 10 Jahre später bin ich immer noch in der SHANE.

Jokin Ansa de Esteban

Beisitzer

Conocí la Kennengelernt habe ich die spanisch-deutsche Gesellschaft durch eines ihrer Gründungsmitglieder, nachdem ich einige Zeit in Berlin gearbeitet hatte. Mitglied des Vorstandes in verschiedenen Phasen seit 2009. Besonders aktiv bei interkulturellen Begegnungen zwischen Jung und Alt, der Universität und der Geschäftswelt. a través de una de sus socias fundadoras, después de un tiempo trabajando en Berlín. Miembro de la Junta en distintas etapas desde 2009. Especialmente activo en los encuentros interculturales entre jóvenes y no tan jóvenes, la universidad y el mundo de la empresa.

Adam Kuffer

Beisitzer

Durch unsere Arbeit bauen wir nachhaltige Brücken und fördern das Verständnis zwischen den Kulturen für ein besseres Zusammenleben.

Klaus Mestern Pedraza

Beisitzer

Im Jahr 2019 frisch übersiedelt von Düsseldorf nach Pamplona, Mitglied der SHANE seit 2019 und Vorstandsmitglied seit 2020. Als Experte für digitales Marketing bin ich verantwortlich für die Transformation der digitalen Präsenz der SHANE, Erhöhung der Sichtbarkeit durch die Website, soziale Netzwerke und die Generierung relevanter Inhalte.
Como experto en marketing digital me encargo de la transformación de la presencia digital de SHANE, incrementando su visibilidad, a través de la página web, las redes sociales y generación de contenidos relevantes.

Ursprünge ...

Pamplona und Paderborn unterzeichneten am 6. Dezember 1992 ein Freundschafts- und Kooperationsabkommen, zur Förderungkultureller, wirtschaftlicher, sozialer oder sportlicher Beziehungen sowie von Projekten, die dem Gemeinwohl ihrer Bürger nutzen sollten.

Unterzeichnung der Städtepartnerschaft Pamplona & Paderborn

Anfänge...

1991 stellte eine kleine Delegation aus Pamplona, bestehend aus zwei Personen, Dr. José Javier Gortari, damals Kulturrat im Stadtrat von Pamplona, und Prof. Dr. Enrique Banús von der Universität Navarra, die ersten Kontakte zur Stadt Paderborn und mit der spanisch-deutschen Gesellschaft dieser Stadt her. Aus dem Besuch resultiertenzwei Vorschläge: die Partnerschaft der beiden Städte Pamplona und Paderborn und die Gründung einer deutschen-spanischen Gesellschaft in Nordspanien mit Sitz in Pamplona. Im Dezember desselben Jahres unterzeichnete im Rathaus von Paderborn eine Delegation des Stadtrats von Pamplona unter der Leitung des damaligen Bürgermeisters Alfredo Jaime, in Begleitung einer Vertretung der beiden navarraresisch Universitäten, das Partnerschafts-Protokoll der beiden Städte

Der neu konstutituierte und scheidende Vorstand im Jahr 1997.
2002 Celebración de 10 años de amistad Pamplona y Paderborn
2002 Feier zu 10 Jahren Freundschaft

Einige interessante Daten

Im Mai 1992 wurden unter der Schirmherrschaft des Bürgermeisters von Pamplona und des deutschen Generalkonsuls Dr. W. Wellhausen, einer Gruppe von Menschen, Deutschen und Spaniern, neben Vertretern der Industrie und Kultur, die Grundlagen für die Gründung der deutsch-spanischen Gesellschaft Nordenspaniens gelegt, die Gründung wurde ein Jahr später mit Anerkennung ihrer Statuten bestätigt.

 

 

25 Jahre Freundschaft Stadtverwaltung Pamplona

Aktualität

Aufgrund der Pandemie waren wir gezwungen, einige für die 28. Kulturwoche geplante Aktivitäten neu anzupassen, die im Streaming übertragen und auf Video aufgezeichnet wurden, damit alle, die den Veranstaltungen nicht beiwohnen konnten, diese trotzdem genießen konnten. Wir arbeiten eng mit Schwestergesellschaften in Deutschland und spanischen Kulturorganisationen und -gruppen wie dem Ateneo Navarro oder der Vereinigung der Freunde des Jakobswegs in Pamplona zusammen. Wir pflegen enge Verbindungen zu lokalen Schulen und Akademien, in denen Deutsch unterrichtet wird. Wir organisieren Konzerte, wissenschaftliche und wirtschaftliche Treffen und andere Kulturveranstaltungen sowie Freizeitaktivitäten für unsere Mitglieder, Freunde und Freundinnen unserer Gesellschaft in unserer Region. Die Deutsch- Spanische Gesellschaft Nordspaniens genießt dank der bisher geleisteten Arbeit gesellschaftliche Anerkennung, wie die Verleihung des Bundesverdientskreuzes für bürgerliche Verdienste durch die Bundesrepublik Deutschland an die ehemaligen Präsidenten, Klaus Schumann und Prof. Dr. Jesús Hernández Aristu beweist.

Wir warten auf Sie, machen Sie mit!

SHANE

25 Jahre Freundschaft Rathaus Paderborn

Das Interesse an der Gesellschaft wuchs und aus den anfänglich 100 Gründungsmitgliedern wurden bald 230. Wir sind Menschen aus allen Lebensbereichen, sowohl Spanier als auch Deutsche, aber auch anderer Nationalitäten. Institutionen wie Universitäten, Unternehmen, aber auch Persönlichkeiten aus Politik, Industrie, Handel, Bankwesen und Wissenschaft, bilden neben Einwohnern Nordspaniens das, was wir heute sind, eine Kulturgesellschaft von öffentlichem Interesse mit mehr als 200 Mitgliedern.

2017 Feier 25 Jahre Freundschaft

Sponsoren und Partner